class="post-template-default single single-post postid-1158 single-format-standard cookies-not-set jupiter-child-theme wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4 vc_responsive" itemscope="itemscope" itemtype="https://schema.org/WebPage" data-adminbar="">
 In Jobs, News

Social Media Jobs – Von A wie Anforderungen bis T wie Tipps

Heutzutage hat jede Marketingtätigkeit einen sozialen Aspekt. Ob es nun darum geht, Inhalte über Twitter und Facebook zu pushen, die gemeinsame Unternehmenskultur auf Instagram zu posten oder das Gemeinschaftsengagement zu fördern. Social-Media-Jobs schießen deshalb derzeit schneller aus dem Boden als je zuvor. Die Nachfrage nach guten Marketingkandidaten hat also rasant zugenommen. Experten prognostizieren, dass die Zahl der Marketing-Research-Analysten und -Spezialisten bis 2022 um mehr als 30% steigen wird. Aufgrund des starken Wachstums und der stetigen Veränderung finden Unternehmen meist nur schwer den richtigen Marketing-Experten.

Anforderungen

Analytisch & Research orientiert

Die meisten Marketingfachleute nutzen diverse Analysetools wie Google Analytics oder Ryte. Das A und O beim Marketing ist das Kennen der Zielgruppe. Wenn Sie Ihre Zukunft im Social Media Bereich sehen, sollten Sie in der Lage sein, Marktforschung, Social-Media-Kennzahlen und andere Analysewerkzeuge zu verstehen, zu interpretieren und daraus Schlüsse zu ziehen, um das Unternehmen voranzubringen.

Digitales Know-How

Wer sich heute in der digitalen Welt behaupten will, muss Sachwissen und Verstand für die Online-Welt mitbringen. Ob Suchmaschinenoptimierung, Pay-per-Click-Anzeigen oder einfaches Aktualisieren von Twitter – die besten Bewerber wissen, wie eine Marke online aufgebaut und gepflegt wird. Im Bewerbungsverfahren werden deshalb Erfahrungen im Management digitaler und sozialer Medien vorausgesetzt.

Hohe Schreibaffinität

Blogger

Beruflich Social Media Interessierte müssen eine hohe Affinität zum Schreiben vorweisen. Sie sollten in der Lage sein, einzigartige und ansprechende Texte zu verfassen, mit der Sie die Aufmerksamkeit der Leser erregen können. Eindrucksvolle Texte zu schreiben bedeutet, Ihre Zielgruppe zu kennen und dieses Wissen effektiv zu nutzen.

Karrierestufen

Einstieg Social Media Jobs

Eine häufige Einstiegsposition ist der Social Media Coordinator, der für die Erstellung und Veröffentlichung von Inhalten einschließlich Tweets und Statusnachrichten verantwortlich ist. Er arbeitet mit dem Management zusammen, um die Strategie für die Kommunikation mit Kunden/Fans/Followern festzulegen.

Wenn Sie sich gezielt im Bereich Social Media hocharbeiten möchten, ist der Titel eines Social Media Directors oder Social Media Managers etwas, worauf Sie ein Auge werfen könnten.

Die Management-Ebene

Jobs auf Managementebene für Social-Media-Experten konzentrieren sich häufig hauptsächlich auf die Strategie von Social Media, wie etwa die Festlegung, welche Facebook-Seiten zu mögen sind oder welche Twitter zu folgen hat und weniger auf das Versenden von Statusnachrichten.  Darüber hinaus liegt die Festlegung der allgemeinen Social-Media-Strategie häufig in der Hand des Managers.

Die Aufgaben variieren je nach den Bedürfnissen des Arbeitgebers oder des Kunden. Einige konzentrieren sich zum Beispiel mehr auf Gewinnspiele, um Produkte zu bewerben, und andere bewerben Ihre Produkte mit Konkurrenzvergleichen, um sich so den Wettbewerb am Kunden zu sichern.

Social Media Manager

Für Management-Jobs suchen Unternehmen nach Personen, die sich mit Bloggen beschäftigen, gut schreiben können, Facebook und andere Social-Media-Tools verwenden können, schnell lernen, sich anpassen und Konzepte, wie die Suchmaschinenoptimierung verstehen.

Ein Bachelor-Abschluss in einem kreativen Bereich wie Kommunikation, Englisch oder Display-Werbung kann hilfreich sein und ist häufig eine der Voraussetzungen. Um es bis zur Aufsichtsebene zu bringen, ist es von entscheidender Bedeutung, bereits über Erfahrungen mit der Verwaltung von Projekten zu verfügen und Ergebnisse präsentieren zu können.

Social Media und traditionelles Marketing

Einer der großen Vorteile, wenn Sie sich beruflich im Social Media Bereich bewegen ist, dass Sie gleichzeitig wertvolle Fähigkeiten im traditionellen Marketing erwerben. Dies kann Ihnen unter Umständen dabei helfen, Ihre Karriere voranzutreiben, unabhängig davon, ob Sie in den sozialen Medien bleiben oder nicht.

Tipp: Potenzielle Arbeitgeber stöbern übrigens häufig durch die gesamte soziale Präsenz eines Bewerbers, bevor sie sich ihren Lebenslauf ansehen, um die Bewerber zu prüfen.

Prokontex Tipps

So finden Sie Social Media Jobs

  • Think outside the box! Beginnen Sie Ihre Suche in Jobbörsen wie LinkedIn oder Xing. Werfen Sie einen Blick auf die Prokontex Jobbörse.

  • Suchen Sie nach „ähnlichen“ Positionen. Jobs in diesem Bereich haben nicht immer zwingend „Social Media“ im Titel. Achten Sie auf Variationen wie „Link Builder“ und „Community Manager“, die oft die gleichen Aufgaben beinhalten.

  • Lassen Sie sich finden! Kreieren Sie Ihre eigene professionelle Online-Präsenz und vermarkten Sie sich und Ihr Können auf Ihren eigenen Twitter-, Facebook- oder XING-Seiten.

  • Folgen Sie den wirklich wichtigen Menschen. Finden Sie heraus, wer Jobs eventuell in Zukunft anbietet, verbinden Sie sich mit den Verantwortlichen und achten Sie auf deren News. Dies ist der beste Weg, um sich über Neuigkeiten in der Branche und vor allem über mögliche offene Stellen zu informieren.

Recent Posts

Leave a Comment

Fragen? Los geht´s...

Sie haben Fragen, senden Sie uns einfach eine kurze Nachricht. Wir werden uns schnellst möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

Social Media Manager - We are hiring